Kreative Ideen gegen den Lagerkoller

Überall hört man es wieder husten und schniefen. Auch wir blieben nicht verschont und es hat uns dieses Mal wirklich mit voller Wucht getroffen. Mausebär lag mit einer dicken Bronchitis und Scharlach flach und der Krümel musste schon mit einer Lungenentzündung kämpfen.

Da verbringt man viel Zeit in den eigenen vier Wänden und irgendwann bricht der Lagerkoller aus. Um diesem vorzubeugen, haben wir uns kreativ ausgetobt. Unsere Ideen wie malen mit Murmeln oder Ballons und das Spielen mit Wasserperlen könnt ihr hier sehen und wenn ihr Lust habt ausprobieren. 

Diagnose - Lungenentzündung

 

Schon nach dem Aufstehen habe ich geahnt, dass ich mit dem Krümel in die Klinik muss. Obwohl die Nacht relativ ruhig war. Morgens hatte er wieder 38 Temperatur und hat in einer Tour so gehustet, dass sämtliche Muttermilch postwendend wieder heraus kam.

Also direkt ab zur Kinderärztin. Diese wollte kein Risiko eingehen und meldete uns umgehend in der Klinik an.

Der etwas andere "Schneekuchen"

"Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus ... " 

Wie gerne würden wir draußen eine Schneeballschlacht machen oder einen Schneemann bauen, aber leider geht das nicht. Hier ist wieder ein Krankenlager. Wie die Kleinen trotzdem was vom Schnee haben lest ihr hier

DIY - Bastelideen für Karneval

Helau und Alaaf ... nicht mehr lange und dann werden wieder die Kamelle geworfen und die Löwen, Ritter, Prinzessinnen etc. laufen durch die Straßen. 

Nicht nur auf den Straßen wird es bunt, auch im Kinderzimmer, kann man mit wenigen Handgriffen bunte Deko zaubern. Ein paar Vorschläge findet ihr hier...

Mein neuer Alltag als Zweifachmama

Foto made by lichthalle-krefeld.de
Foto made by lichthalle-krefeld.de

Uns war eigentlich immer klar, wir möchten zwei Kinder. Und auch wenn ich nach der Geburt von Mausebär gesagt habe nie wieder, wuchs der Wunsch nach Kind Nr.2 doch recht schnell.

Ende letzten Jahres war es endlich so weit und wir durften unser zweites Wunder in den Armen halten. Meine Gedanken und Sorgen auf den Weg zur vierköpfigen Familie und wie der Alltag in den ersten Wochen bei uns so verlief könnt ihr in meinem neuen 

                                                                             Beitrag nachlesen. 

Meine Hausmittelchen in der Erkältungszeit

Hühnersuppe       NEU!!!

Wenn sich eine Erkältung ankündigte, gab es schon bei Oma eine wärmende Hühnersuppe. Und auch bei uns ist dies noch ein bewährtes Hausmittelchen. Es ist schnell gemacht und schmeckt auch schon den Kleinsten. 

Zwiebel-Husten-Saft

Wenn wir die ersten Anzeichen für Husten bei unserem kleinen Mausebär sehen, dann setzten wir direkt eigenen Hustensaft aus einer Zwiebel an.   Ihre schwefelhaltigen Inhaltsstoffe wirken antibakteriell, stoffwechselanregend und schleimlösend.  

Ingwer-Zitronen-Sirup

Zur Zeit hört man es überall husten, schnupfen und schniefen. Auch wir blieben nicht verschont. Da kam eine Freundin mit einem super Rezept um die Ecke, welches ich euch nicht vor enthalten möchte - Ingwer-Zitronen-Sirup.

Ingwer, Zitrone und Honig beugen vor und unterstützen die Abwehrkräfte wenn es einen doch erwischt hat. 



Weitere Beiträge

Diesen Ort durfte ich in unserem letzten Urlaub kennen. Wo das war könnt ihr in meinem Blogartikel zum Urlaub nachlesen.
Diesen Ort durfte ich in unserem letzten Urlaub kennen. Wo das war könnt ihr in meinem Blogartikel zum Urlaub nachlesen.