1000 Fragen an dich selbst #6

Auf in die nächste Runde. 100 Fragen liegen schon hinter mir. Das ging irgendwie schneller als ich gedacht habe. Also, weiter geht`s ...

101. Treffen die deinem Sternbild zugeordneten Charaktereigenschaften auf dich zu?

Oh je, ich kenn mich damit gar nicht aus. Musste gerade erst einmal die Eigenschaften meines Sternenbildes googlen :D

Schon interessant und irgendwie erschreckend was da so für Charaktereigenschaften stehen. Vornehme Zurückhaltung trifft glaube ich ganz gut auf mich zu. Gefühlsmäßig unterkühlt beschreibt mich in keinster Weise. Das Sprichwort Stille Wasser sind tief passt da schon eher. Realistin und Organisationstalent treffen dagegen wieder voll ins Schwarze, genauso wie die Tatsache, dass unvorhergesehene Ereignisse mich schnell aus der Bahn werfen. Ich mag es nämlich wirklich gar nicht, wenn meine wohldurchdachte Planung umgeschmissen wird.

 

102. Welche Farbe dominiert in deinem Kleiderschrank?

Schwarz

 

103. Holst du alles aus einem Tag heraus?

Es gibt solche und solche Tage. Schade das man das nicht jeden Tag schafft. Das Leben ist viel zu kurz um die Zeit nicht voll auszukosten. Leider geht das im Alltag manchmal unter. 

 

104. Wie viele TV-Serien schaust du regelmäßig?

Seit ich Mama bin gucke ich nicht mehr viele Serien.

 

105. In welcher Beziehung möchtest du für immer Kind bleiben?

Ich hoffe ich kann mir ein bisschen Unbeschwertheit und Phantasie erhalten

106. Kannst du eine Woche auf fas Internet verzichten?

Gute Frage. Diese Situation hatte ich noch nie. Wäre vielleicht mal etwas für einen Selbstversuch. Ich hoffe das mir das nichts ausmachen würde. Glaub ich aber nicht ;-) 

 

107. Wer kennt dich am besten?

Meine Mutter.

 

108. Welche Arbeit im Haushalt findest du am langweiligsten?

Bügeln und wischen

 

109. Bist du manchmal von anderen enttäuscht?

Ja klar. Ich denke das kennt jeder oder? 

110. Wie sieht ein idealer freier Tag für dich aus?

Da ich noch in Elternzeit bin heißt frei für mich, dass der kleine Mausebär bei Oma und Opa ist und ich eine Pause vom Mamadasein habe. Dann sieht der perfekte freie Tag wie folgt aus:

 

In Ruhe einen Kaffee trinken, zur Kosmetikerin oder zum Friseur, anschließend mit einer Freundin treffen und gemütlich essen gehen  und quatschen.

111. Bist du stolz auf dich?

Ja.

 

112. Welches nutzlose Talent besitzt du?

Ich kann meine Nasenflügel zusammen kneifen

 

113. Gibt es in deinem Leben etwas, das du nicht richtig abgeschlossen hast?

Ja. Vor meinem Logopädiestudium in Nijmegen besuchte ich einen 6-wöchigen Sprachkurs an der Fachhochschule. Ich dachte mir auch wenn mein Studium auf deutsch war, wenn man in einem anderen Land studiert sollte man auch ein wenig die Sprache können. Da ich ein super Sprachentalent bin habe ich diese sechs Wochen nicht durchgehalten. In den ganzen vier Jahren Studium habe ich nicht einmal niederländisch gebraucht.

 

114. Warum trinkst du Alkohol bzw. keinen Alkohol?

Ich trinke sehr selten Alkohol. Ich mag es einfach nicht wenn ich merke, dass mir etwas entgleitet. Darüber hinaus vermisse ich es einfach nicht Alkohol zu trinken. Warum sollte ich es dann tun? Auch bei anderen mag ich es überhaupt nicht wenn sie über den Durst getrunken haben.

 

 

115. Welche Sachen machen dich froh?

Ein Lächeln meiner kleinen Tochter, eine Tasse Kaffee, frische Blumen, eine Umarmung von meinem Schatz

 116. Hast du heute schonmal nach den Wolken im Himmel geschaut?

Ja, aber ich konnte kaum eine finden. Heute ist hier strahlend, blauer Himmel.

 

117. Welches Wort sagst du zu häufig?

Hierfür habe ich gerade mal meinen Mann neben mir gefragt ;-) Er meint es ist  "Erstens .... und zweitens"

 

118. Stehst du gern im Mittelpunkt?

Nein überhaupt nicht.

 

119. Wofür solltest du dir häufiger Zeit nehmen?

Für mich 

 

120. Sind Menschen von Natur aus gut?

Ich denke schon.