· 

Rahmgemüse mit Wiener Würstchen

Ein Hit in unserer Winterküche ist das Rahmgemüse mit Wiener Würstchen, aus dem Kochbuch A.I.O. - ALL IN ONE REZEPTE FÜR DEN THERMOMIX. Wir haben zwar keinen Thermomix, aber seit ein paar Monaten  die Küchenmaschine von AldiSüd. Damit geht das Rezept ruck zuck. Aber auch ohne Küchenmaschine ist das Rezept gut zu kochen.

Für 4 Portionen braucht ihr folgende Zutaten:

 

  • 1 Zwiebel
  • 70g Knollensellerie
  • 100g Lauch
  • 1 Handvoll Petersielie 
  • 220g Karotten 
  • 420g Kohlrabi
  • 450g Kartoffeln
  • 20g Öl
  • 500-600ml Wasser 
  • 1 EL Gemüsebrühpulver
  • 1 Glas Wiener Würstchen
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 50g Sahneschmelzkäse
  • Salz
  • Muskat 

Zuerst schneidet ihr die Zwiebeln, den Lauch und den Sellerie in grobe Stücke und zerkleinert sie 8Sek. auf Stufe 5. Mit dem Öl dünstet ihr dies für 3Min. auf 120°C und Stufe 1 an. 

Das restliche Gemüse,waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Wasser und der Gemüsebrühe in den Mixtopf geben und 22 Minuten bei 100°C linksdrehend auf Stufe 1 garen. 

Bei 500ml erhält man eine Eintopfkonsistenz. Wer es lieber etwas flüssiger haben möchte nimmt 600ml.

Anschließend die Wiener Würstchen in dünne Scheiben schneiden. Diese mit dem Sahneschmelzkäse und dem Schnittlauch für 4 Minuten bei 90°C auf linksdrehend Stufe 1 erhitzen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Fertig!

 

 

 

 

 

Guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0