· 

Spaghetti-Carbonara-Nestchen

Spaghetti-Carbonara kennt ja eigentlich jeder. Als Nestchen gebacken kommt das Gericht jetzt schick daher und eignet sich auch prima als Fingerfood bei einem Brunch oder auf einem Buffet. 

Zutatenliste:

  • 200g Spaghetti
  • 70g Schinken
  • 1 Schalotte
  • 100g geriebenen Parmesan
  • 3 Eigelb
  • 200g Schlagsahne
  • Margarine
  • Salz und Pfeffer
  • ein Muffinblech
  • etwas Margarine zum einfetten

Zuerst kocht ihr die Spaghetti in Salzwasser bissfest.

Heizt den Backofen bei Ober- und Unterhitze auf 180°C vor. Würfelt nun die Schalotte und den Schinken. Bratet beides in einer Pfanne kurz an. Dann verquirlt ihr die Eigelb mit der Sahne, dem geriebenen Parmesan und Salz und Pfeffer. 

Fettet die Muffinform leicht ein. Dann dreht ihr mit einer Gabel die Spaghetti zu kleinen Nestern und setzt sie in die Muffinform. Anschließend bestreut ihr die Nudeln mit dem angebratenen Schalotten-Schinken-Mix. Zum Schluss gießt ihr die Ei-Masse auf die Nester.

Nun wandern die Nester für ca. 20 - 25 Minuten in den Backofen.


Guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0